Alternierende Drehzahl

Alternating speed

Highlights

  • Einfach bedienbar durch drei Parameter und ohne zusätzliche Sensorik
  • Vermeidung von Vibrationen durch gezielte Anpassung der Drehzahl
  • Anwendung für die Haupt- und Gegenspindel oder bei Fräsmaschinen mit FD-Tischen mit Direct Drive

Kundennutzen

  • kein manueller Eingriff des Bedieners 
  • Identische Wiederholbarkeit bei allen Bauteilen
  • Erhöhte Prozesssicherheit bei speziellen Anwendung durch Vermeidung von Vibrationen
  • z.B. beim Einsatz langer dünner Bohrer
  • z.B. Bei Frästeilen mit kritischer Aufspannung
Alternating speed
Eingabe der Parameter für die Sollzahl, die Differenzdrehzahl und Umlauffrequenz


Maschinentypen


Steuerung


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.