Multi-Gewindezyklus 2.0

Multi-threading 2.0

Highlights

  • NEU: On-Point Threading – Lageorientierte Gewindeerzeugung
  • Freie Definition von Konturen, Steigungen und Gängen möglich
  • Erstellung großer Bewegungs- bzw. Sondergewinde, die nicht über einfaches Gewinde-Strehlen gefertigt werden können

Kundennutzen

  • Trapez, Säge und Rundgewinde einfach an der Maschine programmierbar
  • Schneckenförderer mit beliebiger Profilgeometrien
  • Kugelgewindemutter mit Querbohrungen einfach bestimmen 
Multi-threading 2.0
Eingabe der Parameter für Gewindelänge, Position und Abstand der Rückzugsbewegung / Parameter für die Gewindeform, z.B Profilhöhe, Flankendurchmesser etc.


Maschinentypen


Steuerung


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.