Finance

Unsere Produkte

Die 7 Stufen der Zusammenarbeit mit DMG MORI Finance

  1. Spielen Sie mit dem Gedanken eine Maschine von DMG MORI anzuschaffen? Dann sprechen Sie zeitnah Ihren Verkäufer auf ein unverbindliches Finanzierungsangebot der DMG MORI Finance an.
  2. Wir werden uns darauf hin mit Ihnen in Verbindung setzen um einen gemeinsamen Termin bei Ihnen vor Ort zu vereinbaren.
  3. In einem persönlichen Gespräch verschaffen wir uns zunächst einen Eindruck über Ihr Unternehmen und besprechen gemeinsam Ihre Wünsche und Anforderungen an die geplante Finanzierung.
  4. Mittels der zuvor gewonnenen Informationen werden wir Ihnen unser Finanzierungsangebot und ggf. auch schon unseren Finanzierungsvertrag per E-Mail zukommen lassen.
  5. Sobald wir den Vertrag von Ihnen rechtskräftig unterschrieben zurückerhalten haben, wird unsererseits der Bestelleintritt gegenüber DMG MORI durchgeführt. Dies ist die Voraussetzung, dass die Maschine lieferantenseitig zur Auslieferung vorbereitet wird.
  6. Nach der Anlieferung der Maschine müssen Sie per Abnahmeerklärung den einwandfreien Zustand der Maschine bestätigen. Mit Ihrer Abnahme beginnt damit automatisch der Finanzierungsvertrag.
  7. Nach Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit können Sie die Maschine erwerben oder ggf. eine Anschlussfinanzierung beantragen.
Mietkauf

Mietkauf

Hire-Purchase

Der Mietkauf ist eine ernstzunehmende Alternative zum Leasing, vor allem dann, wenn Ihnen daran gelegen ist, dass die neue Maschine in Ihrer Bilanz aktiviert wird. Zum einen ermöglicht Ihnen das die Auflösung Ihrer Investitionsrücklagen, aber wichtiger noch, es wird dadurch die Grundvoraussetzung für die Auszahlung von Fördergeldern erfüllt.

Wie funktioniert ein Mietkauf?

Man versteht unter dem Mietkauf im weiteren Sinne einen Ratenkauf, also die feste Absicht ein Objekt in einem vordefinierten Zeitraum zu erwerben. Ab Vertragsbeginn sind Sie wirtschaftlicher Eigentümer des Objektes, die DMG MORI Finance ist rechtlicher Eigentümer. Nach vollständiger Erfüllung aller Zahlungsverpflichtungen des Mietkäufers aus dem jeweiligen Vertrag, geht das Eigentum am Objekt auf ihn über. Die Laufzeit ist frei wählbar, kann aber maximal 100% der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer laut AfA-Tabelle betragen.

Besonderheiten der DMG MORI Finance

  • Um die monatliche Belastung von Anfang an möglichst gering zu halten, können Fördergelder in der Vertragsgestaltung mit berücksichtigt werden.
  • Reduzierte Erstraten schonen die Liquidität in den ersten 6-12 Monaten, um der neuen Maschine die Zeit zu geben ihre volle Produktivität zu entfalten.
  • Während der Vertragslaufzeit besteht einmal pro Jahr die Möglichkeit einer gebührenfreien Sondertilgung.
  • Auf den sofort fälligen MwSt.-Anteil räumt Ihnen die DMG MORI Finance ein ausreichendes Zahlungsziel ein, um Ihre Liquidität zu schonen.
Miete

Miete

Rent

Nutzen Sie unser Mietmodell, um auch bei Vollauslastung Ihres Maschinenparks die Flexibilität zu haben, jederzeit Ihre Kapazitäten zu erhöhen. Dadurch werden Sie nicht nur den Wünschen Ihrer Kunden gerecht, sondern Sie produzieren auch deutlich profitabler aufgrund der Verwendung neuester Technologien. Sollte sich Ihr Auftragsniveau bis zum geplanten Mietende generell auf einem höheren Niveau befinden, so steht Ihnen selbstverständlich auch eine Kaufoption am Laufzeitende zur Verfügung.

Kontakt

DMG MORI Finance

Phone:     +49 7153 89 292 - 0
Mobile:    +49 174 914 7363

finance@dmgmori.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.