ULTRASONIC 40

ULTRASONIC 40 eVo linear

Universal ULTRASONIC Bearbeitungszentrum

Max. Verfahrweg X-Achse
400 mm
Max. Verfahrweg Y-Achse
400 mm
Max. Verfahrweg Z-Achse
375 mm
Max. Tischbeladung
250 kg
Tischdurchmesser
480 mm
Steuerungs- & Softwarealternativen
CELOS/SIEMENS
Highlights

ULTRASONIC

ULTRASONIC by DMG MORI
ultrasonic-40-evo-highlight picture 1

ULTRASONIC Technologieintegration - Reduzierte Prozesskräfte für höhere Produktivität

  • Technologieintegration via HSK-A63 Schnittstelle für Ultraschallüberlagerung der Werkzeugrotation mit Amplituden bis 15 µm
  • Bis zu 50% reduzierte Prozesskräfte durch ULTRASONIC ermöglichen je nach Bedarf: höhere Vorschübe, verbesserte Oberflächengüten bis Ra < 0,1 µm, längere Werkzeugstandzeiten
  • Spezifische Kühlmittelaufbereitungsanlagen mit Zentrifuge, optimiert für die ULTRASONIC Bearbeitung von Advanced Materials

ULTRASONIC 3rd Generation – Optimale Prozesskontrolle durch intelligente Steuerung

  • Konstante Amplitude im Prozess zur Sicherstellung der Reproduzierbarkeit
  • Automatische Erkennung der Arbeitsfrequenz und deutlich verbesserte Hardware zur Signalerfassung
  • Frequenznachführung und simultane Leistungsregelung in Echtzeit für optimale Prozess-Stabilität
  • Sicherstellung der ULTRASONIC Vorteile auch bei nicht optimalen Werkzeugen
  • Voll kompatibel zu ULTRASONIC-Aktoren der 2. Generation

5-Achs Simultanbearbeitung mit bewährtem Schwenkrundtisch

  • Schwenkbereich der B-Achse -5/ +110°
  • Beladegewicht bis 250 kg
  • Kühlung der Tischkonsole, Lager und Antriebsmotoren

Fräs-Dreh Bearbeitung

  • Drehzahl der C-Achse bis 1.200 min-1
  • Motorspindel mit 18.000 min-1 , 130 Nm und HSK A63

 Spindeln

  • speedMASTER 20.000 min-1 im Standard
  • speedMASTER 15.000 min-1 mit 200 Nm (Option)
  • Motorspindel 24.000 min-1 (Option)

Genauigkeit

  • Gekühlte Tischkonsole, Tischlager und Motoren
  • Gekühlte Lagerböcke und Spindelmuttern der Kugelgewintetriebe
  • Gekühlte Führungen in den Linearachsen X/Y/Z
Anwendungsbeispiele
Automation

Standard-Automation und kundenspezifische Lösungen im VERTICO Design

Automation ist ein Schlüsselelement für die digitale Produktion. Jede DMG MORI Maschine lässt sich mit einer Standardautomation oder als kundenspezifische Automationslösung zum flexiblen Fertigungssystem aufrüsten:

Steuerung & Software
CELOS und Industry 4.0 von DMG MORI

CELOS

Integrierte Digitalisierung der DMG MORI Maschinen & des Shop Floors

  • CELOS Machine: APP-basierte Bedienoberfläche mit Zugriff auf alle fertigungsrelevanten Informationen

  • CELOS Manufacturing: 27 CELOS APPs für die optimale Vorbereitung & Bearbeitung von Fertigungsaufträgen

  • Digital Factory: Durchgängig digitale Workflows von der Planung über die Produktion bis zum Service

Service & Training
Downloads & Technische Daten
Arbeitsraum
Max. Verfahrweg X-Achse
400 mm
Max. Verfahrweg Y-Achse
400 mm
Max. Verfahrweg Z-Achse
375 mm
Tischabmessungen
Max. Tischbeladung
250 kg
Tischdurchmesser
480 mm
Werkstückabmessungen
Max. Werkstückhöhe
460 mm
Spindel
Standard Drehzahl
15.000 min⁻¹
Max. Drehzahl (Option)
28.000 min⁻¹
Leistung (100% ED)
25 kW (AC)
Drehmoment (1000% ED)
86 Nm
ULTRASONIC
Frequenz
15-55 kHz
Max. Amplitude
15 µm
Werkzeugmagazin
Kapazität (Standard)
30
Max. Kapazität
120
Eilgang
Max. X-Achse
50 m/min
Max. Y-Achse
50 m/min
Max. Z-Achse
50 m/min