Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser:

Ihr Web-Browser Internet Explorer ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt.

Die Darstellung der Inhalte und Funktionalität wird nicht gewährleistet!

DMG MORI gearMILL

DMG MORI gearMILL

Highlights

  • Produktive Komplettbearbeitung

  • Kostengünstige Verzahnung auf Standardmaschinen mit Standardwerkzeugen

  • Flexibel für unterschiedliche Verzahnungen

  • Qualitätsprüfung im Prozess

Kundennutzen

  • Programmerstellung auf Basis von Rohteilzeichnungen und Verzahnungsdaten
  • Rotatorische Ausrichtung nach Wärmebehandlung
  • Schnittstelle für Koordinatenmessgerät (Klingenberg, Leitz, Zeiss)
DMG MORI gearMILL - Zahnradbearbeitung auf Universalbearbeitungszentren
Komplettbearbeitung von Verzahnungswerkstücken auf einer NTX 2500
DMG MORI gearMILL
Eingabe der Verzahnungsparameter für die Geometrieberechnung eines Stirnrades / Grafische Betrachtung des Abwälzverfahrens

Maschinentypen

Steuerung

Steuerungsneutral – Die DMG MORI gearMILL Software generiert die 5-Achs-Daten für die eigentliche Steuerung