TULIP – Einfach zur papierlosen Fertigung

Interaktive APPs selbst erstellen - ohne Programmierkenntnisse

Papierlose Produktion: Benutzerfreundliche APPs zur Reduzierung von Fehlerquellen und Steigerung der Produktivität Ihrer Mitarbeiter und Effizienz Ihrer Prozesse

No Code: Einfache Erstellung voll-funktionaler APPs ohne Programmierkenntnisse

APP-Vorlagen: Neue APPs erstellen oder einfach anpassbare APP-Vorlagen verwenden

Plug & Play-Integration: Integration von IoT-Geräten und bestehenden Systemen (ERP/ MES) über umfangreiche Schnittstellen

Anwendungsbeispiele
Kundenvorteile

Digitalisieren Sie Ihre Fertigungsprozesse mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter

Das meistgenutzte Medium in der Produktion ist immer noch Papier. Montageanleitungen, Qualitäts-Checklisten, Prozessdokumentationen oder die Nacharbeitserfassung sind meist Papierdokumente. Die darauf erfassten Daten müssen somit erst manuell ausgewertet werden, um Optimierungspotentiale und Gründe für Produktivitätsverluste aufzudecken.

TULIP ermöglicht es Ihnen interaktive APPs zu erstellen oder über 40 APP-Vorlagen flexibel anzupassen, die sämtliche Papierdokumente in Ihren Prozessen in Ihrer Fertigung ablösen. So steigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter, die Qualität Ihrer Produkte und die Effizienz Ihrer Prozesse.

TULIP‘s visueller APP-Editor ermöglicht es, dass jeder Fertigungsmitarbeiter einfach und schnell eigene, interaktive APPs für die Fertigung erstellen kann. Mittels einer visuellen Bedienoberfläche können per Drag & Drop intuitiv APP-Vorlagen angepasst oder ganze APPs neu erstellt werden. So lassen sich basierend auf dem Wissen und den Erfahrungen Ihrer Fertigungsmitarbeiter z. B. digitale Montage- und Arbeitsanleitungen, digitale Prüfprotokolle, Auditbögen sowie APPs zur Erfassung von Maschinendaten erstellen.

No Code
APP-Vorlagen
Datenanalyse
IoT-Werkzeuge
ERP/MES Schnittstellen
Maschinen-Schnittstellen
Maschinen-APPs

Interaktive APPs per Drag & Drop 

No Code: Einfache, intuitive Erstellung von APPs mit dem visuellen APP-Editor.

Erstellen Sie ohne jegliche Programmierkenntnisse mit dem visuellen APP-Editor in kürzester Zeit benutzerfreundliche und funktionale APPs, die die Produktivität Ihrer Fertigungsprozesse steigern. Kreieren Sie maßgeschneiderte APPs von Grund auf oder passen Sie schnell umfangreiche APP-Vorlagen an Ihre individuellen Bedürfnisse an. 

Kostenlose APP-Vorlagen für die papierlose Produktion 

APP Vorlagen: Mehr als 40 einfach anpassbare APP Vorlagen verfügbar.

Über 200 Kunden nutzen täglich TULIP in ihrer Produktion. Basierend auf diesen Best Practices stehen Ihnen über 40 APP-Vorlagen zur Verfügung, von der APP zur digitalen Wareneingangskontrolle, digitale Montageanleitungen, digitale Prüfprotokolle, APPs zur Erfassung von Maschinendaten bis hin zur Versanddokumentation zur Verfügung.

Shopfloor Management durch systematische Datenerfassung 

Datenanalyse: Automatische Auswertung Ihrer Daten für einen Echtzeit-Einblick in Ihre Produktionsprozesse.

Sämtliche mit TULIP APPs erfasste Daten von Mitarbeitern, Sensoren und Maschinen können automatisch ausgewertet, in Dashboards angezeigt oder als wichtige KPI ausgedruckt werden. So erhalten Sie automatisch Echtzeit-Analysen zu Ihrer Produktion, erkennen Gründe für Produktivitätsverluste schneller und können sofort Gegenmaßnahmen ergreifen, die zu einer kontinuierlichen Prozessverbesserung führen.

Umfassende Integration von IoT-Werkzeugen 

IoT-Werkzeuge: Plug & Play Anbindung von digitalen Sensoren und Werkzeugen.

Digitale Sensoren und Werkzeuge lassen sich einfach mit TULIP APPs verbinden. TULIP unterstützt eine Vielzahl an Geräten und Standardprotokollen. So lassen sich z. B. digitale Werkzeuge, wie Messmittel, Digitale Torque-Drehmomentschrauber, Pick-to-Light oder RFID per Plug & Play mit TULIP verknüpfen. 

Einfache Anbindung von bestehenden IT-Systemen 

ERP / MES Schnittstellen: Offene Schnittstellen zu bestehen IT-Systemen über SQL, REST-APIs oder http.

Über gängige Software-Schnittstellen (z. B. SQL, REST-API, http) können Sie TULIP mit Ihrer bestehenden IT-Infrastruktur, wie Ihrem ERP, MES oder CAQ System verbinden, um Daten bidirektional auszutauschen. TULIP ist somit keine Insellösung, sondern ein offenes System, das Ihre Systemarchitektur nahtlos ergänzt. Die Schnittstellen ermöglichen Ihnen einen Push-/Pull-Datenaustausch mit Ihren bestehenden Anwendungen, um Ihre Produktion mit dem Backend zu verbinden. Verfolgen und dokumentieren Sie Arbeitsaufträge, Bestände, Stücklisten, die Werkzeugnutzung und mehr.

Mit wenigen Klicks zur Maschinendatenerfassung

Maschinen Schnittstellen: Gängige Schnittstellen zur Erfassung von Daten Ihrer Maschinen und Anlagen.

Verbinden Sie Ihre Maschinen und Geräte mit Ihren TULIP-APPs im Handumdrehen. Lesen Sie Maschinendaten über OPC UA, MQTT oder Modbus von Ihren DMG MORI Maschinen als auch Ihren Alt- und Fremdmaschinen aus. Erfassen Sie Betriebs- sowie Rüstzeiten und lassen Sie sich aktiv bei ungeplanten Stillständen benachrichtigen, um auftretende Stillstände schneller zu beheben.

NEU: Digitale Werkerführung mit Ihren TULIP APPs auf der Maschine

TULIP APPs
Zugriff auf TULIP APPs direkt auf der Maschine auf CELOS V6.

Erstellen Sie Ihre individuellen APPs für Ihre Maschinen - ganz ohne Programmierkenntnisse.  Ab der neusten CELOS Version können Ihre APPs sogar auf Ihrem Maschinenpanel von Ihren Mitarbeitern aufgerufen werden. So können stehen Ihren Maschinenbediener alle relevanten Auftragsinformationen mit einem Klick zur Verfügung in Form von z. B. Rüstanleitungen, Qualitätschecklisten, Trainings bis APPs für das Werkzeugmanagement.

Kostenlos testen

Mit TULIP legen Sie den Grundstein für die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherheit Ihrer Fertigung. Testen Sie TULIP kostenlos und erstellen Sie Ihre eigenen, individuellen APPs für Ihre Fertigung – wir unterstützen Sie Schritt-für-Schritt. Vereinbaren Sie eine persönliche Demo für eine erste Einführung in alle wichtigen Funktionen.

VIDEOS
TULIP by DMG MORI - Build your own APP
TULIP – Build your own APP
TULIP einfach erklärt
Einführung in TULIP
TULIP in der DMG MORI Spindelproduktion bei DECKEL MAHO Pfronten
MasksOn - Digital Manufacturing Case Studies
Rich Brilliant Willing - Digital Manufacturing Case Studies
Taza Chocolate - Digital Manufacturing Case Studies
Formlabs - Digital Manufacturing Case Study - Tulip
Nautique - Digital Manufacturing Case Studies
Blog
[{"filter":"fq=(newsroom:true AND documenttype:SocialNetworkPost) OR documenttype:(AVNewsChannel OR S4MYoutubeVideo OR CMDownload) OR informationType_0_taxIdsLevel: 46914 OR (documenttype:AVEvent AND issueDate:[NOW/DAY TO NOW/DAY%2B30DAY])","key":"all"},{"filter":"fq=(documenttype:AVNewsChannel AND !informationType_0_taxIdsLevel:7206)","key":"blog"},{"filter":"fq=(documenttype:AVNewsChannel AND !informationType_0_taxIdsLevel:428288)","key":"technicalpress_news"},{"filter":"fq=documenttype:AVEvent","key":"events"},{"filter":"fq=documenttype:S4MYoutubeVideo","key":"videos"}]