NMV

NMV Baureihe

Hochpräzises 5-Achsen- Vertikal-Bearbeitungszentrum

Highlights
  • Einsatz der DCG- und DDM-Technologie in der B-Achse und C-Achse
  • Verbesserte Zugängigkeit zur Spindel und Tisch für vereinfachtes Einrichten 
  • ORC-Technologie in der Z-Achse ermöglicht hochpräzise Bearbeitung
  • Direktes Wegmesssystem im Standard für die B-und C-Achse
Technische Daten
Max. X-Achse
730 mm
Max. Y-Achse
510 mm
Max. Z-Achse
510 mm
Max. Werkstückdurchmesser
500 mm
Max. Werkstückhöhe
450 mm
Max. Werkstückgewicht
300 kg
Steuerung & Software
  • MAPPS IV
Max. X-Achse
Max. Y-Achse
Max. Z-Achse
Max. Werkstückdurchmesser
Max. Werkstückhöhe
Max. Werkstückgewicht
NMV 3000 DCG
NMV 3000 DCG
500 mm
350 mm
510 mm
350 mm
300 mm
100 kg
NMV 5000 DCG
NMV 5000 DCG
730 mm
510 mm
510 mm
500 mm
450 mm
300 kg

Die vertikalen Bearbeitungszentren der NMV-Serie sind mit den DMG MORI-Originaltechnologien ausgestattet: DDM (Direct Drive Motor) in der Rotationsachse, um die Produktivität zu steigern, DCG (angetrieben am Schwerpunkt), das die Vibration steuert und die Beschleunigung verbessert und ORC (Oktagonale Ram Konstruktion) für Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungen. Es kann die gesamte Bearbeitung in einer Aufspannung getätigt werden, mit Ausnahme des zu ergreifenden Teils und erreicht eine hocheffiziente, qualitativ hochwertige Bearbeitung von komplexgeformten Werkstücken.