LASERTEC 50 Shape

LASERTEC 50 Shape Femto

Erzeugung von High-End Oberflächen in Hochleistungswerkstoffen bis Ra < 0,1 µm mit Femtosekundenlaser

Max. X-Achse
500 mm
Max. Y-Achse
500 mm
Max. Z-Achse
700 mm
Steuerungs- & Softwarealternativen
SIEMENS
Highlights

5-Achs-Laserpräzisionsmaschine für komplexe Prototypen sowie Sonderbearbeitungen aus Hartmetall, pulvermetallischen Stählen, Keramik und anderen Advanced Materials. 

  • Linearantriebe in X / Y mit einer Beschleunigung > 1 g
  • Hochdynamische Torque-Motoren in beiden Rundachsen (B- und C-Achse)
  • Kompaktes Maschinendesign mit nur 4m² Grundfläche

Beste Maschinenfeatures für die High-End Bearbeitung

  • Durchstimmbare Laserquelle mit variabler Pulslänge und Burst-Modes
  • Hohe Positioniergenauigkeit von ≤ 8 μm
  • CCD-Kamera und 3D-Messtaster für schnelles Einrichten

3D-Laserabtragen für die Herstellung von Miniaturformen, Pressstempeln, und Gravuren

  • Kontaktfreies Bearbeitungsverfahren ohne Elektrodenfertigung und Werkzeugverschleiß
  • Höchste Wiederholgenauigkeit und Reproduzierbarkeit
  • Bearbeitung von Standardwerkstoffen bis hin zu Advanced Materials wie Glas, Keramik und Hartmetall
  • Oberflächengüten von Ra < 0,3 µm in Hartmetall-Werkzeugen 
Anwendungsbeispiele
Steuerung & Software
Service & Training
Downloads & Technische Daten
Werkstück
Max. Werkstückdurchmesser
300 mm
Max. Werkstückhöhe
350 mm
Max. Werkstückgewicht
14 kg
Arbeitsraum
Max. X-Achse
500 mm
Max. Y-Achse
500 mm
Max. Z-Achse
700 mm
Steuerung
SIEMENS
Anwendungsfall
Laserablation / Texturierung
Achsen
5-Achsen