NLX 6000 von DMG MORI

NLX 6000

Schwerzerspanung langer Werkstücke 

Max. Werkstückdurchmesser
920 mm
Max. Werkstücklänge
2.000 mm
Max. Stangendurchlass
116 mm
Max. X-Achse
485 mm
Max. Y-Achse
200 mm
Max. Z-Achse
2.150 mm
Steuerungs- & Softwarealternativen
MAPPS Mitsubishi
Highlights
nlx-6000-highlight picture 1

Verbesserte Fräsleistung

  • BMT Revolver mit integriertem Antriebsmotor
  • Fräsleistung vergleichbar mit einem Bearbeitungszentrum mit 40er Kegelspindel
  • Maximale Fräsleistungen mit bis zu 117 Nm Drehmoment (10%ED)

Hohe Steifigkeit

  • Führungsbahnen werden für die X / Y / Z Achsen verwendet zur Dämpfung von Vibrationen
  • Breitere Führungsbahnen 
  •  Kugelrollspindel mit großem Durchmesser

Hohe Präzision

  • Sorgfältig kontrollierte thermische Verschiebung erhöht die Bearbeitungsgenauigkeit

Zuverlässigkeit

  • Verbesserte Späneabfuhr im Vergleich zu herkömmlichen Maschinen
  • Lünetten- Schnellwechselsystem ohne Neueinstellung oder zusätzlichen Aufwand (Option)
Anwendungsbeispiele
Steuerung & Software
CELOS und Industry 4.0 von DMG MORI

CELOS

Integrierte Digitalisierung der DMG MORI Maschinen & des Shop Floors

  • CELOS Machine: APP-basierte Bedienoberfläche mit Zugriff auf alle fertigungsrelevanten Informationen

  • CELOS Manufacturing: 27 CELOS APPs für die optimale Vorbereitung & Bearbeitung von Fertigungsaufträgen

  • Digital Factory: Durchgängig digitale Workflows von der Planung über die Produktion bis zum Service

Service & Training
Downloads & Technische Daten
Technologiesegment
Universaldrehen
Arbeitsraum
Max. X-Achse
485 mm
Max. Y-Achse
200 mm
Max. Z-Achse
2.150 mm
Werkstück
Max. Werkstückdurchmesser
920 mm
Max. Werkstücklänge
2.000 mm
Max. Stangendurchlass
116 mm
Steuerung
MAPPS
Mitsubishi
Basis Funktionen
Y-Achse
Fertigungsart
Einzelfertigung
Kleinserien (< 50)
Mittelserien (50 - 1000)
Großserien (1000 - 100.000)
Massenproduktion (> 100.000)
Automation
Stangenlader
Roboter
Materialien
Plastik / CFK
Aluminium
Stahl
Titan