SPRINT Series by DMG MORI
CELOS von DMG MORI

SPRINT Baureihe

Hochproduktives Automatendrehen 

Highlights
  • Komplette Bearbeitung komplexer Werkstücke auf Haupt- und Gegenspindel mit Standardausrüstung
  • Flexibilität durch Kurz- und Langdrehen
  • Höchste Produktivität bei geringem Platzbedarf
Technische Daten
Max. Werkstückdurchmesser
42 mm
Max. Werkstücklänge
320 mm
Max. Stangendurchlass
42 mm
Max. X-Achse
70 mm
Max. Y-Achse
405 mm
Max. Z-Achse
120 mm
Steuerung & Software
  • Exklusive DMG MORI Technologiezyklen verfügbar
  • FANUC-Steuerung mit DMG MORI SMARTKey
Automation
  • PH-150
Max. Werkstückdurchmesser
Max. Werkstücklänge
Max. Stangendurchlass
Max. X-Achse
Max. Y-Achse
Max. Z-Achse
SPRINT 20|5 von DMG MORI
SPRINT 20|5
20 mm
180 mm
20 mm
50 mm
325 mm
60 mm
SPRINT 20|8 von DMG MORI
SPRINT 20|8
20 mm
180 mm
20 mm
50 mm
325 mm
60 mm
SPRINT 32|5 von DMG MORI
SPRINT 32|5
32 mm
240 mm
32 mm
70 mm
405 mm
100 mm
SPRINT 32|8 von DMG MORI
SPRINT 32|8
32 mm
240 mm
32 mm
70 mm
405 mm
100 mm
SPRINT 42 linear von DMG MORI
SPRINT 42 linear
42 mm
320 mm
42 mm
50 mm
350 mm
120 mm
SPRINT 42|10 linear von DMG MORI
SPRINT 42|10 linear
42 mm
320 mm
42 mm
50 mm
350 mm
120 mm

Schnelle Stückzeiten

Die Besonderheit der SPRINT-Drehzentren ist die Funktionalität des Arbeitsraums in Kombination mit angetriebenen Werkzeugen und einer Y-Achse auf der Hauptspindel. Dank der Gegenspindel, die in jeder Maschine der SPRINT-Baureihe Standard ist, werden schnelle Stückseiten für die vollautomatische Fertigung erreicht.


Klein, aber einfachste Umrüstung

Mit der kleinsten Aufstellfläche auf dem Markt und dank des grossen Arbeitsraums sind die SPRINT-Maschinen bequem einzurichten, da jede Werkzeugposition einfach zugänglich ist und das SWISSTYPEkit in weniger als 30 Minuten gewechselt werden kann.